KONFI & SIRUP

KONFITÜREN, GELÉES UND BROTAUFTRICHE

Rund um den Isehuet wächst eine Fülle von Beeren und Früchten. Deren Aromen, Säuren und Fruchtzucker lassen sich etwa in Form von Konfitüren und Gelées einfangen. Ein Hauch Sommer und Herbst, auch Mitten im Winter!

Konfitüren und Gelée

Löwenzahn-Honig und Tannschössli-Honig, beide werden auch Latwerge genannt, zählen zum Kulinarischen Erbe der Schweiz (Löwenzahn-Honig , Tannschössli-Honig )

Sowohl Löwenzahn-Honig wie auch Tannschössli-Honig ergänzen das Rottaler Zigerchrosi bestens. Dieses enthält ausschliesslich natürliche Fruchtzucker und kann mit den Latwergen je nach Geschmacksempfinden nachgesüsst werden.

SIRUP

Was für Konfitüren, Gelées und Latwerge gilt, trifft natürlich auch für Sirupe zu: Sie sind wahre Aromen-Speicher, gut gefüllt dank ausgewähltem Pflanz- und Saatgut, Sonnenlicht, Regen, fruchtbarem Boden und intensiver Pflege.

Sirup vom Isehuet